Jedes Jahr richtet der Reiterverein St. Bartholomäus Haarbrück zum Einen den Reitergemütlichen mit Familiennachmittag und die Fuchsjagd aus. Diese Veranstaltungen haben ihren Ursprung in den ersten Gründungsjahren des Vereins und somit eine jahrzehntelange Tradition. Neben diesen festen Veranstaltungen im Jahr finden Sonntagsausritte, Reitstunden auf dem eigenen Reitplatz, das Antreten bei Hochzeiten, runden Geburtstagen und Jubiläen statt.

 

 

Das Jahr 2021

 

 

40. Fuchsjagd 2021

Gelungene Fuchsjagd in Haarbrück

Die 40. Fuchsjagd des Reitervereins Haarbrück fand dieses Jahr wieder am ersten Wochenende im September statt. Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich die Reiter zum Stelldichein an der Haarbrücker Reitanlage. Dieses traditionelle Spektakel ist in erster Linie ein Freizeitvergnügen für Pferdesportler, doch auch die vielen Zuschauer gross und klein konnten auf den Traktor-Anhängern die Jagd bestens begleiten. Gejagt wurde dabei kein lebendes Tier, sondern bloß ein symbolischer Fuchsschwanz.

Der Vereinsvorsitzende Bernhard Bobbert begrüßte alle Anwesenden, unter Ihnen auch die amtierende Fuchsmajorin Jasmin Scherf und gab einige Hinweise zum Verhalten bei der Jagd. Der Großausflug zu Pferd wurde gegen 14 Uhr durch die Jagdhornbläser Auenhausen-Frohnhausen „angeblasen“. Der Vorsitzende führte die Reiter rund um Haarbrück herum über Wiesen und Felder, welche mit sehenswerten Hindernissen präpariert waren. Die Reiter-Frauen sorgten wie immer für das leibliche Wohl und die Jagdhornbläser machten unterwegs richtig Stimmung. Der spannende Höhepunkt war das Ausreiten des Fuchses: Hier ging Wilhelm Dieckmann aus Peckelsheim als neuer Fuchsmajor hervor.

Nach dem dreistündigen Ritt, der spannend, ereignisreich und zudem ohne Komplikationen verlaufen war, ließ man den Tag in geselliger Runde ausklingen.

Wir möchten uns bei allen Reitern, Zuschauern, Helfern, Landwirten und besonders bei den Jagdhornbläsern aus Auenhausen-Frohnhausen bedanken, die dazu beigetragen haben, daß die diesjährige Fuchsjagd so erfolgreich verlaufen ist.

 

 

 

Einladung-2021-09-04_Neu-INFO_2

 

 

Die Reitjugend des Reitervereins Haarbrücks

 

Tuniersieger & Tunierteilnehmer

Marie-Therese Krull                    Heike Watermeyer

Jannis Kleine                                 Katharina Watermeyer

Max Kleine                                     Pauline Otto

Theresa Schröder

 

 

 

Arbeiten 2021

 

 

Sanierung und Modernisierung des Reitplatzes 2020 / 2021

Ende 2020 hat der Reiterverein begonnen den Reitplatz in Haarbrück zu sanieren und zu modernisieren. Hierbei wurden sie unterstützt von der Reitsand GmbH.

Der neue Sand-Siebgutplatz wurde als Projekt „Morderne Sportstätten 2022“ vom Landessportbund NRW gefördert.

Der Reiterverein St. Bartholomäus Haarbrück e.V. bedankt sich bei allen Helfern, Unterstützern und beim Landessportbund NRW.

 

 

Das Jahr 2020

Die Reitjugend des Reitervereins Haarbrück

Der Nachwuchs des Reitervereins erhält von Fabian Reitunterricht.

 

Desinfektionsspender

Der Reiterverein Haarbrück bedankt sich bei allen, die das Projekt Desinfektionsspender unterstützt haben.

Diese können Vereine und Privatpersonen für ihre Veranstaltung, Familienfeiern oder Geburtstage ausleihen, um sich vor dem Corona Virus schützen zu können.

 

Scheine für Vereine- Prämien

(Ein Projekt von REWE – Dezember 2019)

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die uns beim Scheine sammeln unterstützt haben.

Insgesamt kamen 1333 Scheine zusammen. Der Verein wählte als Prämie eine Musikanlage und einen Kühlschrank. Im April 2020 wurden sie geliefert.

Tuniersieger & Tunierteilnehmer

Marie-Therese Krull                    Heike Watermeyer

Jannis Kleine                                 Katharina Watermeyer

Reitplatz Haarbrück

Arbeiten am Reitplatz

Der Verein bedankt sich herzlich bei allen helfenden Händen!

 

Reitergemütlicher & Jubiläum & Fuchsjagd 2020

Aufgrund der Corona Pandemie mussten das 40-jährige Jubiläum des Reitervereins und die diesjährige Fuchsjagd abgesagt werden.

Wir hoffen, dass die Veranstaltungen im nächsten Jahr wieder stattfinden.

 

Karneval 2020

Es war wieder soweit: Karneval in Haarbrück!

In diesem Jahr hat der Reiterverein den Karnevalsumzug und die anschließende Feier in der Bürgerhalle in Haarbrück ausgerichtet. Das Prinzenpaar Maja die flotte Biene und Noah der rasche Tänzer begrüßten alle herzlich.

Der Umzug wurde zwar durch den Sturm und den vielen Regen etwas verkürzt, doch er fand statt. Die Motivwagen und Fußgruppen setzten sich in Bewegung.

Plakat Karneval Haarbrück

Prunksitzung des CVWB 2020

Unser diesjähriges Prinzenpaar Maja die flotte Biene  und Noah der rasche Tänzer besuchten gemeinsam mit dem Vorstand und Freunden des Reitervereins die Prunksitzung des CVWB Beverungen.

 

 

Das Jahr 2019

39. Fuchsjagd 2019

Am 7. September 2019 fand die Fuchsjagd des Reitervereins Haarbrück statt. Start und Ziel waren in diesem Jahr auf dem Reitplatz.

Nach dem Ausritt und dem abschließenden Streckenrennen fand auf dem Reitplatz die Fuchsjagd Party zu Ehren der neuen Fuchsfee Jasmin Scherf statt.

Die Fuchsfee 2019

Bericht zur Fuchsjagd 2019

 

Weitere Eindrücke des Tages

 

Nährere Informationen zum Ablauf finden sie hier:  Einladung Fuchsjagd 2019_klein

 

Reitergemütlicher & Familiennachmittag 2019

Am 7. Juli 2019 fand bei idealen Temperaturen der Reitergemütliche mit anschließendem Familiennachmittag statt.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren Koch Motorgeräte (Inhaber T. Pult) und Grote Druck (Inhaber Jörg Grote) für die T-Shirts, die die Kinder des Projekts „Jungs auf’s Pferd“ bekommen haben.

Eindrücke des Tages

Link:  Einladungfam070719_4

 

Projekt Jungs auf’s Pferd:  öffentliches Training

 

Projekt Jungs auf’s Pferd:  Training

Die Poloshirts des Reitervereins sind da!

Renovierung des Vereinsheims & Bau des Windschutzes

 

Das Jahr 2018

Nikolaus 2018

Ein weiteres Highlight dieses Jahr war die Nikolausparty am 08.12.2018. Der Nikolaus kam 18 Uhr. Danach startete die Nikolaus Party in der Bürgerhalle.

 

Fuchsjagd 2018

Die diesjährige Fuchsjagd fand am 1. September 2018. Bei dem spannenden Streckenrennen setzte sich Stefan Bobbert als neuer Fuchsmajor durch.

Reitergemütlicher & Familiennachmittag 2018

Am 1. Juli 2018 fand bei blauem Himmel und Sonnenschein der Reitergemütliche mit anschließendem Familiennachmittag statt.

 

Karneval 2018

In diesem Jahr hat der Reiterverein den Karnevalsumzug und die anschließende Feier in der Bürgerhalle in Haarbrück ausgerichtet. Das Prinzenpaar Lena die Mächtige und Nikolai der Prächtige begrüßten alle herzlich.

 

Das Jahr 2017

Fuchsjagd 2017

HORRIDO hieß es am ersten Oktoberwochenende! Der Reiterverein Haarbrück hält die alte Tradition aufrecht und somit luden er und die amtierende Fuchsfee Lena Stromberg zur Fuchsjagd ein.

Traktoren mit Stroh und Planen standen für die zahlreichen Zuschauer bereit und 12 flotte Jagdhornbläser sorgten für echte Jagdstimmung. Aufgrund von Krankheit und sicherlich abschreckenden Wetter fanden sich in diesem Jahr weniger Pferde ein als üblich. Diese gaben aber alles und hatten sichtlich Spaß. In der Halbzeit auf der Schweinewiese konnten sich die Zuschauer die Beine vertreten und ließen sich die geschmierten Brote schmecken.

Nach der zweiten Halbzeit wurde es schließlich ernst: Der neue Fuchs wurde ausgeritten. Bei einem spannenden Streckenrennen wurden die Augen groß und es konnte die neue Fuchsfee Luise Melms aus Holzminden gekürt werden. Wir gratulieren herzlich!

Trotz des kalten und regnerischen Wetters war die Fuchsjagd auch in diesem Jahr ein tolles Event! Teilnehmer Stefan Otto meinte: „Ich war zum ersten Mal mit meinen Kindern dabei. Das war richtig gut und wir sind im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder mit von der Partie! Für die Kinder und auch für mich ein richtig schönes Erlebnis!“

Der Reiterverein bedankt sich bei allen Teilnehmern, den Traktorfahrern und allen Landwirten, die ihre Felder zur Verfügung gestellt haben. Bis zum nächsten Mal – HORRIDO!

 

 

Das Jahr 2016

Fuchsjagd 2016

Die Fuchsjagd wurde angeführt von der amtierenden Fuchsfee Laura Dohmann, Reitverein Gut Breite.

In einem spannenden Streckenrennen konnte sich Lena Stromberg, Reiterverein Haarbrück, als neue Fuchsfee durchsetzen.

 

Das Jahr 2015

Fuchsjagd 2015

Die Fuchsjagd wurde angeführt von der amtierenden Fuchsfee Laura Dohmann, Reitverein Gut Breite. In einem spannenden Streckenrennen konnte sich Laura Dohmann erneut als Fuchsfee durchsetzen.

 

Das Jahr 2014

Fuchsjagd 2014

Die Fuchsjagd wurde angeführt von dem amtierenden Fuchsmajor Bernhard Bobbert, Reiterverein Haarbrück.

In einem spannenden Streckenrennen konnte sich Laura Dohmann, Reitverein Gut Breite, als neue Fuchsfee durchsetzen.

 

Das Jahr 2013

Fuchsjagd 2013

Die Fuchsjagd wurde angeführt von der amtierenden Fuchsfee Loreen Stanick.

In einem spannenden Streckenrennen konnte sich Bernhard Bobbert, Reiterverein Haarbrück, als neuer Fuchsmajor durchsetzen.