Das 1. Oldtimertreffen in Haarbrück – ein voller Erfolg

Am Samstag, 18.09.2021 fand in Haarbrück das 1. Oldtimertreffen statt. Der Vorplatz der Bürgerhalle wurde kurzfristig in einen großen Parkplatz für über 20 Autos und etlichen Moped/ Motorräder.

Die Oldtimer waren eine Augenweide, nicht nur für Technik-Fans sonder für alle Besucher. Manche Anekdote zu den Autos aus früheren Tagen wurde erzählt. Die Jüngeren konnten sehen, dass es auch mal Automobile gab, bei denen man sehen konnte, was ein Motor oder ein Doppelvergaser ist.

Es wurden Ausfahrten angeboten. Die Besitzer zeigten mit Stolz ihre Automobile und klärten alle Fragen mit Begeisterung.

Wollen wir hoffen, dass diese Aktion nicht die Letzte dieser Art war.

 

Oldtimertreffen in Haarbrück

Am Samstag, den 18.September ab 15 Uhr findet in Haarbrück vor der Bürgerhalle das erste Oldtimertreffen statt.

Es werden über 20 Zwei- und Vier-Räder erwartet.

Kaffee und Kuchen, sowie Würstchen und Kaltgetränke werden angeboten. Die Oldtimerfreunde freuen sich auf regen Besuch dieses Treffens. Es werden bei den vielen Autos und Motoräder sicher so manche Erinnerung wachgerüttelt.

In der aktuellen Corona-Lage findet die 3G-Regel bei dieser Veranstaltung Anwendung. Genesen, Getestet, Geimpft

Endlich!!! Die Schützen haben sich wieder getroffen

Endlich, nach ausgefallenen Jahreshauptversammlungen, ohne Schützenfest, kein Ball der Könige, keine Fahrt zum Bundesschützenfest, haben sich die Schützenbrüder in Haarbrück wieder mal getroffen. Es wurde ein Spaziergang um Haarbrück und einer anschließenden Informationsveranstaltung.

Oberst Stefan Bobbert konnte vor der Bürgerhalle gut 40 Personen begrüßen. Alle Teilnehmer wurden nach den Vorgaben der 3G  überprüft. Es stellte sich herraus, dass alle Teilnehmer in Haarbrück 2x geimpft waren.

Danach ging es 6,5 km um Haarbrück. Viele Gespräche wurden geführt. Man merkte den Schützenbrüdern an, die Zeit der Einsamkeit war zu lang. Jeder hatte jedem viel zu erzählen.

Nach einem kurzen Zwischenstopp an Kamp-Steinbruch ging es auf direktem Weg zum Reitplatz. Hier hatte der Vorstand bereits ein Zelt, Tische und Bänke, Stehtische und den Grill aufgebaut. Getränke waren gut gekühlt. Einige Schützenbrüder, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, erwarteten die Wandergruppe.

Hier informierte Oberst Stefan Bobbert die Schützen, dass das nächste Schützenfest vom 18.Juni bis 20. Juni 2022 stattfindet. Danach wurde es ein sehr schöner Abend.

 

40. Fuchsjagd in Haarbrück

Einladung-2021-09-04_Neu-INFO_2

Haarbrück hat jetzt eine Panoramawalze

In Haarbrück wurde kürzlich eine Panoramawalze aufgestellt.

Wie kam es dazu und was kann man sich darunter vorstellen?

Nun, wie so viele gute Ideen ist auch diese aus einer spontanen Eingebung entstanden. Bei einem etwas ausgedehnten Spaziergang und mit dem herrlichen Ausblick von den Haarbrücker Höhen ins Bördeland fragte einer in die Runde: Was ist das für ein Berg?

Beim Desenberg wußte jeder noch Bescheid, aber was ist mit den anderen? Welche Ortschaft liegt wo? Immer mehr Fragen tauchten auf und immer weniger Antworten wurden gefunden.

Die Schlussfolgerung war dann: Wir brauchen ein großes Bild mit Erklärungen, wo was liegt. Helmut Hartmann und David Hoga griffen die Idee auf. Nach kurzem Abwägen wie das Bild gestaltet werden sollte, hieß es dann:

Ein Panoramabild haben viele, eine Panoramawalze gibt es im Kreis Höxter noch nicht. Helmut Hartmann baute aus einem alten Speichenrad der ehemaligen Königskutsche eine überdachte Walze. David Hoga machte im Frühjahr zur Blütezeit des Rapps brauchbare Aufnahmen rund um Haarbrück. Diese wurden dann professionell zu einem Bild zusammengefügt und an die Walze von Innen und Außen befestigt.

Aufgestellt wurde dieses einmalige Stück bei Werners Hütte nähe des Reitplatzes auf dem Weg zur Klus. Hier kann sich jeder informieren, was rund um Haarbrück für Ortschaften und Berge zu sehen sind. Bei sehr klarem Wetter ist selbst der Herkules in Kassel zu sehen.

Den beiden Erstellern Helmut Hartmann und David Hoga sei an dieser Stelle herzlichen Dank gesagt. Dieses Eigeninitiative zeigt wieder einmal, in unserem Dorf schlummern viele gute Ideen. Es bedarf oft nicht viel, solch tolle Ideen umzusetzen.

Gute Wünsche von der Caritas

Die Caritas Haarbrück sendet herzliche Frühlingsgrüße und wünscht allen Haarbrückern FROHE OSTERN und Hoffnung auf ein schönes und gemeinsames Miteinander!

Für jeden Haushalt stellten die Caritas-Damen einen Blumengruß vor die Haustüren, den ein oder anderen konnte man beim Verteilen bei dem schönen Wetter draußen persönlich antreffen und ein nettes Wort austauschen – natürlich mit Abstand!

 

Frohe Ostern allerseits!

Messdiener grüßen auch in diesem Jahr mit Palmzweige

Bei schönstem Wetter wurden Palmsonntag im kleinen Messdienerkreis von Pfarrer Schäffer die Palmbüschel vor der Kirche geweiht – natürlich mit Abstand und Masken. Palmsonntag ist Beginn der Karwoche, es wird dem Einzug Jesu in Jerusalem gedacht. Die Palmzweige werden in den Häusern aufgehangen oder an der Haustür oder Kreuz befestigt. Sie sollen das Haus und die Bewohner vor Blitz, Feuer, Unglück und  Krankheiten beschützen. „Das haben wir sicher alle besonders nötig im Moment!“ stellten die Kinder und Jugendlichen fest.

Nach der kleinen Andacht brachen die Messdiener zum Verteilen auf und jedes Haus in Haarbrück  konnte sich über ein Palmbüschel mit guten Wünschen im Briefkasten freuen.

Die hl. Messe am Ostersonntag in Haarbrück fällt aus

Hinweis vom Kirchen-Ortsteam mit der Bitte um Verständnis:

Ostersonntag fällt die Hl. Messe um 9 Uhr in Haarbrück aus!

 

Eine Möglichkeit ist es, per Live-Stream die Hl. Messe um 11 Uhr aus Beverungen auf Youtube mitzufeiern!

Die KLJB Haarbrück informiert zum Osterfeuer 2021

Osterfeuer bzw. Bäume / Grünschnitt einsammeln 2021

Liebe Haarbrückerinnen und Haarbrücker,
wir alle hoffen, dass durch das Einhalten der bekannten Hygieneregeln, durch den aktuell weiter andauernden Lockdown und die nun beginnenden Impfungen langfristige Erfolge im Kampf gegen das Coronavirus erzielt werden können und wir so irgendwann im Laufe des Jahres 2021 wieder Stück für Stück zur Normalität zurückkehren können.
Das traditionelle Osterfeuer wird aber vermutlich leider noch zu früh kommen und deshalb gehen wir Stand jetzt nicht davon aus ein „richtiges“ Osterfeuer mit gemütlichem Beisammensein durchführen zu können.
Wir möchten aber trotzdem, natürlich unter Vorbehalt der dann geltenden CoronaSchVO, eure Weihnachtsbäume und kleinere Grünschnitte (z.B. Heckenschnitt) einsammeln.
Das Einsammeln soll – wenn möglich – traditionell an Karfreitag, den 02.04.2021 stattfinden!
Es kann aber auch möglich sein, dass wir die Aktion noch kurzfristig absagen müssen, wenn es die dann geltenden Verordnungen nicht zulassen sollten. Wir bitten um euer Verständnis, da zum aktuellen Zeitpunkt noch niemand abschätzen kann, wie sich die Lage weiterentwickeln wird.
Bis dahin wünschen wir euch allen, dass ihr gut und vor allem gesund durch diese schwierige Zeit
kommt!
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand

Haarbrück im Februar 2021 es liegt Schnee

Am Wochenende, Ende der 05. Woche im Jahre 2021, brachte Frau Holle endlich mal wieder Schnee nach Haarbrück, der erwähnenswert ist.

Ein Rundgang soll einige Eindrücke vermitteln.

Man kann es glauben oder nicht: In Haarbrück ist Ski und Rodel optimal!!!

Seite 1 von 43

(c) haarbrueck.com / Impressum / Datenschutzrechtliche Hinweise