Die kfd Haarbrück wurde 1923 gegründet. Neben den religiösen Aufgaben wie Gestaltung von Rosenkranz-/Maiandachten, Beten des Kreuzweges sowie Totengebet gibt es u.a. folgende gesellschaftliche Aktivitäten: – monatl. Klönabend – Frauenkarneval – Ausflug zur Grotte mit Maiandacht – Adventsnachmittag mit Andacht – jährl. Länderabend (Saaldekoration, typische Speisen und Getränke präsentieren ein bestimmtes Land) – diverse Ausflüge, an denen auch Ehepartner und auch mal Kinder teilnehmen können. Der Schwerpunkt liegt jedoch bei der monatlich von der kfd gestalteten Messe mit anschließendem Frühstück.file-3589311122339546250