Der Ständebaum vor der Bürgerhalle in Haarbrück steht mittlerweile 13 Jahre und eine Renovierung wurde fällig. Die Schützenbruderschaft nahm sich jetzt die Zeit dieses Vorhaben durchzuziehen.

Der Dachdeckermeister Michael Nübel aus Dalhausen stellte seinen Kranwagen zur Verfügung. Damit konnte der Baum aus seiner Halterung gehoben und auf Holzböcke gelegt werden. Alle Befestigungen wurden kontrolliert, Zimmermann Hans-Georg Vössing schnitt den Baum kürzer und fröste ein neues Befestigungskreuz in das untere Ende des Stammes. Die Beleuchtung wurde erneuert. Zum Schluss kam dem Baum ein neuer Anstrich zu Gute

Helmut Hartmann hatte eine Wetterfahne aus Kupfer gezaubert. Sie ziert jetzt das Stammende und schützt gleichzeitig vor Feuchtigkeit.

Allen beteiligten Personen, Hans-Georg Vössing, Micheal Nübel, Helmut Hartmann, Christoph Schrick, Michael Vössing, Manfred Hoga und Bernd Hoga sei ein herzliches Danke schön gesagt.